Selbstbewusst mit Pferd

Reiten und ein sicherer Umgang mit Pferden beginnt im Kopf.

Du willst eine tiefere Verbundenheit zu Deinem Pferd?

Jeder Reiter oder Pferdebesitzer kennt das: Ein mulmiges Gefühl, ein Hauch Nervosität und schon startet das „Kopfkino“.

Aus all diesen „Kleinigkeiten“ kann sich ganz schnell eine Angst entwickeln und schon bald hat man Panik, wenn das Pferd nur die Ohren spitzt!
Diese tiefgreifende Furcht verbreitet sich langsam und unbemerkt immer weiter. Etwa vor dem Ausritt, dem Galopp oder eben auch schon im Umgang mit dem Pferd beim Putzen, Verladen oder Führen.

Das Ziel ist es, ein vertrauensvoller Umgang ohne Angst, Stress und Blockaden!

Gerne unterstütze ich Sie mit leicht in die Praxis umzusetzenden Tipps und Methoden, die dabei helfen können, einen Neuanfang mit dem Partner Pferd zu starten. Damit das Lieblingshobby wieder bedingungslos Spaß macht und Sie die gemeinsame Zeit mit dem Pferd einfach nur genießen können.

Wobei kann ich unterstützen?

  • Aufbauen und Stärken von Vertrauen
  • Stärken der Partnerschaft
  • Überwinden der Angst beim Reiten
  • Erkennen und Lösen von Blockaden und Konflikten
  • Verfeinern der Kommunikation Pferd/Mensch
  • Erkennen des „Spiegels Pferd“
  • Erreichen von gemeinsamen Zielen
  • uvm.

Wie kann so ein Einzelcoaching aussehen?

  • Persönliches Gespräch
  • Besprechen des Themas
  • Sichtung Pferd-Mensch im Umgang und beim Reiten (individuell, je nach Thema)
  • Analyse der Beobachtungen
  • Erarbeitung und Festlegung des Ziels
  • Anwendung von Hilfstechniken zur Zielerreichung
  • Geben von Hausaufgaben

Eine Coachingeinheit dauert ca. eine bis zwei Stunden. Je nach Thema/Problem können auch mehrere Cochingeinheiten vonnöten sein.

Gerne biete ich dieses Event auch als Tages- oder Wochenendseminar bei Ihnen am Hof an. Die Einheiten finden immer als Einzelcoaching statt, da ich so individuell auf jeden Reiter bzw. Pferdebesitzer eingehen kann.

Bei Interesse und spezifischen Fragen kontaktieren Sie mich bitte!